Jahresthema für 2020: "Die Bibel gemeinsam entdecken!"

24. November 2019 von Jörg Gintrowski

Wie wäre es, wenn du im nächsten Jahr mal einen Überblick über die ganze Bibel bekämst? Endlich würde der rote Faden sichtbar! Und du probierst neue Zugänge aus, durch die frischer Wind von Gott her Deinen Glauben aufmischt!

Jahresthema 2020 – Alte Bibel im VergleichIm neuen Jahr wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen, dass Gottes Worte neu zu uns reden. Wenn wir sie mit dem Herzen und dem Kopf besser verstehen und aneignen, wird Gott noch viel mehr in uns wirken! Darum haben wir als neue Gemeindeleitung dieses Jahresthema einstimmig beschlossen, nachdem wir eure Rückmeldungen ausgewertet hatten. Es gibt schon konkrete Umsetzungen:

  • Christoph Rymatzki hat schon tolle Ideen für ein Gemeindeseminar im März. Sobald das Programm steht, sagen wir Euch Bescheid.
  • Eine andere Aktion verraten wir schon jetzt: Wir werden die vorgeschlagenen Predigttexte im kommenden Jahr aussetzen und stattdessen in den Gottesdiensten die Bibel von vorn nach hinten durchgehen: An jedem Sonntag wird je ein Schlüsseltext aus dem nächsten biblischen Buch im Zentrum stehen. Am 5.1. geht es mit 1. Mose los!
  • Parallel laden wir euch als Einzelne und Hauskreise ein, diese Schritte mit zu gehen und z. B. jeden Hauskreis-Abend aus einem biblischen Buch zu lesen, das gerade dran war oder nächsten Sonntag kommt. Auch für Dich persönlich kannst du es mitmachen! Jörg Gintrowski z.B. will in diesem Jahr die Bibel noch einmal im Ganzen lesen. Man kann sich das auch in einer anderen Übersetzung, auf Englisch oder ganz anders vornehmen…

Die Idee wurde in anderen Gemeinden schon durchgeführt und war eine echte geistliche Vitaminspritze!

Eine Art Leitfaden bzw. eine Kurzfassung der Bibel, sozusagen eine "Kinderbibel für Erwachsene" ist das Buch dazu: "Die Geschichte" von Randy Frazee und Fred Ritzhaupt (Gerth Medien, ISBN 978-3-86591-726-3)