Seminar Induktives Bibelstudium

11. März 2020 von Jutta Jahreis

Am Mittwoch, dem 30.09.2020 hält Jutta Jahreis im Rahmen unseres Gemeindeseminars "Zugänge zur Bibel" einen Abend zum Thema "Induktives Bibelstudium". Der Vortrag beginnt 19:30 Uhr.

Inhalt

Induktives Bibelstudium bedeutet, die Bibel für sich selbst sprechen zu lassen. Mit Hilfe von W-Fragen (Wer? Was? Wann? Wem? Wo? Wie? Warum? Welche Wirkung?) wird der Text untersucht: Was bedeutete er den ursprünglichen Lesern? Erst danach fragen wir: Was bedeutet das für uns? Beispielhaft wollen wir den Brief an Philemon untersuchen.

Referentin

Jutta Jahreis ist Mitglied unserer Gemeinde und hat 2002 bei Jugend mit einer Mission in der Schule für Bibelstudium (Wiler, Schweiz) in einem 9-monatigen Kurs induktiv die ganze Bibel studiert.

Jahresthema 2020 Logo